Mein Jahresrückblick 2021: Kreativ und bunt durch das Jahr


Das Jahr 2021 startet in Slow Motion und nimmt dann volle Fahrt auf. Ein Jahr voller Erlebnisse, vieler Eindrücke, neuer Menschen - zu lesen in meinem Jahresrückblick 2021.


Frau vor Blauregenblüten

Am Anfang des Jahres hätte ich ja nie gedacht, dass am Ende des Jahres mein Blog startet. Bisher stand es nur jährlich auf meiner to do Liste. Umso mehr freue ich mich jetzt, dass ich diesen Punkt streichen kann.

Es hat sich vieles gesteigert in diesem Jahr, leider auch die Corona Zahlen. Mein Business ist gewachsen, es gab mehr Aufträge und die Umsätze sind gestiegen.


Eine neue Wirkungsstätte hat sich aufgetan und ich bin froh über die vielen lieben Menschen die ich in diesem Jahr kennen lernen durfte und die mich das ganze Jahr über begleitet haben.


Es gibt viele Fotos zu sehen, denn fotografieren ist mein Hobby Nummer 1. Während Stampin'Up! mein Business ist.


Karte mit verschiedenen Stempelabdrücken.
Neujahrskarte für meine Kunden.

Plan für das neue Jahr: einfach machen !


Vor 5 Jahren habe ich mein Hobby zum Business gemacht und noch keinen Tag bereut! In diesen Jahren gab es viele Berge zu erklimmen und Täler zu durchschreiten. Da geht es mir nicht anders als anderen. Wichtig war mir immer, nicht die Lust und die Freude und den Spaß dabei und daran zu verlieren. Wenn ich zurückblicke und denke wie ich angefangen habe, wo ich jetzt bin und wo ich noch hin möchte, dann ist es für mich gut, dies alles im Jahresrückblick festzuhalten um später zu schauen, was ich alles geschafft habe.


In meinem Business bei Stampin´ Up! kann ich meine Leidenschaft, Kreatives zu schaffen und mit anderen zu teilen, ausüben.


UNSER LEITSPRUCH

Zu lieben was wir tun,

zu teilen was wir lieben, und somit anderen zu helfen,

durch eigene Kreativität

Erfolge zu erzielen. Dadurch zeichnen wir uns aus.


Der Winter bringt: Schnee, Pakete, sogar +19 Grad !


Am Anfang des Jahres beginnt bei Stampin' Up! die Sale-A-Bration. Eine große Aktion bei der es zusätzlich Prämien gibt. Wer mag keine Geschenke?!

Es ist Hauptgeschäftszeit, erst kommen die Bestellungen, dann die Pakete.

Ich bastle für die Kunden Goodies und liefere die Bestellungen zu Fuß, mit meinem Hund durch den Schnee, der reichlich liegt oder per Post aus.


Frau mit Pudelmütze in einer verschneiten Gegend
Ich beim Winterspaziergang. Wo ist der Hund?

Hund im Schnee
Kira im Schnee, sie liebt es darin zu toben.

So vergehen die ersten Monate des Jahres, trotz Lockdown, sehr schnell. Aber ich freue mich schon sehr auf die Zeit, wo ich endlich wieder Workshops geben und mich mit lieben Menschen zum kreativen Austausch treffen kann.


Und dann das:

Am 24. Februar zeigt das Thermometer plus 19 Grad.

Wir sitzen auf dem Balkon im Februar, HAMMER!


Zwei Gläser gefüllt mit Früchten und Joghurt.
Auf dem Balkon sitzen und etwas Leckeres genießen.

Die Ostersaison startet und mein 56. Geburtstag


Aber zuerst, mein Highlight im März 2021. Die Geschäfte öffnen endlich wieder.

Am 8. März, gehe ich mit click & meet bei Depot einkaufen.

Es fühlt sich an als wäre ich eine Prime Kundin, so alleine im Laden, cool.


Frau mit Maske im Laden
Ich beim shoppen, nach langem mal wieder. Ganz alleine im Laden.

Oberste Priorität in diesem Monat Osterkarten basteln. Ich brauche viele, für Aufträge, für meine Kunden, Freunde und Familie. Ostern ist für mich nicht nur produktiv sondern auch kreativ, denn ich liebe es frühlingshafte Karten zu kreieren.


Osterkarte mit Hasen
Eine Karte aus der Osterkartenserie

Am letzten Tag im Monat habe ich Geburtstag.

Wie in den letzten Jahren machen wir einen Tagesausflug.

Los geht es von Potsdam mit dem RE 7 nach Dessau-Roßlau. Dort angekommen laufen wir durch das Georgium zur Elbe. Es gibt viele historische Gebäude und eine schöne Gartenanlage im englischem Stil zu sehen.


Im Hintergrund sieht man ein turmartiges Gebäude, den Elbpavillion.
Der turmartige Elbpavillion liegt in unmittelbarer Nähe des Elbufers. In ihm befindet sich eine Ferienwohnung.

An der Elbe angekommen genießen wir den Blick über die Flusslandschaft und haben Glück, dass wegen des schönen Wetters ein Imbiss öffnet. So gibt es ein Eis und einen kleinen Snack.😃


Im Hintergrund die Elbe und im Vordergrund ein Eis am Stiel
Das erste Freilufteis des Jahres und dann mit diesem schönen Hintergrund der Elbe.

Es scheint zwar die Sonne doch so richtig Frühling ist es noch nicht, die Bäume sind noch kahl, aber die ersten Gräser sprießen schon.


Im Vordergrund ein Baum und eine Frau die daran lehnt.
Wegen mir ist der Baum nicht so schief😆

Ein Fest und neue Farben


Das Osterfest, die Familie kommt zusammen und es wird lecker gegessen, sogar gegrillt und ein Osterspaziergang darf natürlich auch nicht fehlen.

Ich habe viele schöne Osterkarten bekommen undmindestens genau so viele habe ich auch gebastelt und verschickt.


Karte mit Schmetterling
Osterkarte in einer Streifentechnick gefertigt und als besonderes Detail der Schmetterling.

Als Demonstrator kann ich schon aus dem neuen Hauptkatalog bestellen. Als erstes sind bei mir die 5 neuen In Color 2021-2023 eingezogen.

Jedes Jahr kommen 5 neue Farben dazu. Es ist immer etwas Besonderes, denn keiner weiß vorher wie sie aussehen und welche tollen Namen sie tragen.


5 Stempelkissen in den neuen In-Colorfarben 2021-2023
Lodengrün ein ganz dunkles Grün, Papaya wie das Fruchtfleisch der Frucht, Freesienlila passend zu den lila Blüten , Bonbonrosa ein pinkes Bonbon, Seladon ein schöner Grünton

Eine Saison nach der anderen beginnt


Zuerst die Balkonsaison, dass heißt bei mir Frühstück draußen und je nach Wetter auch alle anderen Mahlzeiten. Lieber ziehe ich eine Jacke an, wenn es noch zu kühl ist, kann aber die frische Luft genießen.


Es ist Hochzeits- und Jugendweihesaison, dass merke ich an den Aufträgen für

passende Karten. Oft werden auch größere Karten angefragt, damit alle Kollegen unterschreiben können oder ein besonders langer Text darin Platz findet. Deshalb nutze ich gerne das Format DIN lang oder das quadratische Format 15x15 cm.


Hochzeitskarte mit Wunsch
Hochzeitskarte in DIN lang in den Farben weis, rosa und mit Metallic Papier in champagnerfarben.

Karte in den Farben Weiß, Rosa, Gold
Hochzeitskarte quadratisch in den Farben rosa, weiß und mit Metallic Papier in gold.

Endlich wieder Urlaub


Ein Jahr ist es schon her, als wir zuletzt in den Urlaub gefahren sind. Diesmal geht es nach Neuruppin an den Ruppiner See. Wasser ist mir im Urlaub wichtig, denn im und am Wasser kann ich am besten entspannen. Wir frühstücken uns durch die Cafe´s der Stadt, so kann man gleichzeitig die Stadt erkunden. Mit meiner Hündin Kira gehe ich jeden Tag mehrmals ins Wasser. Herrlich bei über 30 Grad im Schatten im klaren kühlen Wasser zu schwimmen. Leider ist der Urlaub viel zu schnell vorbei. Es bleiben die Erinnerungen und jede Menge Fotos.


Frau mit Hut, im Vordergrund eine Tasse Kaffee.
Schnappschuss beim frühstücken mit vollem Mund. 🤭

Kopfsteinpflaster und ein Baum mit kugelförmiger Krone.
So ein schöner Baum und dann dieses Kopfsteinpflaster!

Eine Frau posiert neben einer Frauenstatue.
An der Figur muss ich noch arbeiten. 😅

 Apfelstrudel mit Eis und Sahne.
Im Urlaub gibt es immer etwas besonderes zu essen. Hier Apfelstrudel mit Eis und Sahne.

Kletterrosen ranken bis in die 2. Etage.
Drei Kletterrosen in voller Blüte ranken an diesem Haus.

Eine blaue Handpumpe an der ein Hund und eine Frau stehen.
Kira und ich schauen ob diese alte Pumpe noch funktioniert. Ja es kam Wasser raus und Kira konnte ihren Durst stillen.

Zwei Wahrzeichen der Stadt Neuruppin sind zu sehen, die Klosterkirche Sankt Trinitatis und die Skulptur Parzival am See.
Gleich zwei Wahrzeichen der Stadt Neuruppin. Die Klosterkirche Sankt Trinitatis und die Skulptur Parzival am See.

Gullideckel mit dem Wappen der Stadt Neuruppin.
Gullideckel mit dem Wappen der Stadt Neuruppin. Davon habe ich aus jeder besuchten Stadt ein Foto.

Meine Lieblingszeit verbringe ich....


in der Kreativwerkstatt im Sternzeichen Am Stern,

Im Hintergrund sieht man ein Gebäude, im Vordergrund eine Skulptur von Baron von Münchhausen
Im Hintergrund das Bürgerhaus STERN*ZEICHEN

beim Kreativnachmittag im Stadtteilladen am Kirchsteigfeld

und bei der Kreativzeit im Heidehaus in Babelsberg.

Dies sind die Namen meiner Workshops die ich in verschiedenen

Stadtteilen Potsdams gebe.


Im Vordergrund ein Tisch mit Bastelutensilien und im Hintergrund eine Frau mit einer Karte in der Hand
Kurz vor dem Workshop im Heidehaus ist der Tisch fertig eingedeckt.

Ich liebe es, kreative Projekte vorzubereiten und andere dabei anzuleiten.

Am Ende des Workshops ist es schön zu sehen, wie jede Teilnehmerin

ihre eigene Kreativität in das Projekt eingebracht hat.


Mitten im Sommer


Die Tage sind warm und lang. (Was mir besonders jetzt im Winter fehlt.)

Einladungen zu Grillpartys flattern ins Haus. Was gibt es Schöneres als lange draußen mit Freunden zu sitzen und lecker zu essen ?!

Zum ersten mal startet die Sale-A-Bration ein zweites mal im Jahr.

Das heißt für mich: Bestellungen abwickeln, Kundengoodies basteln.

Mache ich sonst auch, aber nicht in den Ausmaßen.


Im Vordergrund eine Frau mit Hut und im Hintergrund eine Frau mit Hut und ein Mann
Ein Nachmittag mit Freunden. Der Grill ist schon angeschmissen.

Zum ersten Mal....


besuche ich die Schorfheide.

Für ein Wochenende geht es an den Großväter See, toller Name. Es ist total idyllisch. Das Schönste - es ist Pilzsaison. Ich liebe es, Pilze zu suchen, natürlich auch zu finden, zu fotografieren und später zu essen. Hier ist eine sehr gute Pilzgegend und es gibt so viele schöne Pilze: Rotkappe, Steinpilz, Birkenpilz, Krause Glucke, Marone, Parasolschirmpilz.


Birkenpilz im Wald
Junger Birkenpilz im Unterholz.

Die Weihnachts-Kreativzeit beginnt


Es ist erst Oktober, aber es braucht Zeit für all die schönen Dinge die es für Weihnachten zu basteln gibt. Angefangen wird mit Weihnachtskarten, davon brauche ich immer viele. Ich gebe wöchentlich mehrere Workshops, das heißt:

Einen Tag brauche ich zum vorbereiten der Projekte.

Einen Tag um das Material zusammenzupacken und den Workshop zu geben.

Einen Tag um alles wieder an Ort und Stelle zu räumen.

Nach dem Workshop ist vor dem Workshop. So vergeht die Zeit wie im Flug.


Tisch mit Bastelmaterialien
Tisch für den Workshop vorbereitet. Im Vordergrund ein Projekt der Tischkalender.

Weihnachtsfeier Nummer Eins


Mein Team Sonne trifft sich bei mir und wir zelebrieren Weihnachten. Es gibt Stolle und selbst gebackene Plätzchen, natürlich auch Geschenke. Wir basteln zusammen und zwar verschiedene Weihnachtssterne die man gut als Deko nutzen kann. Der Spaß kommt auch nicht zu kurz, denn wir spielen Stampin Up Bingo, wo es tolle Produkte zu gewinnen gibt. Alle sind happy und freuen sich schon auf unser nächstes Teamtreffen.


Tisch mit Tannenzweigen, Stolle, Teelicht
Weihnachtlich geschmückter Tisch. Jeder bekam ein kleines Gesteck.

Verpackung mit Ferero Rocher und Tannenzweig
Goodie für die Gäste mit 4 goldenen Kugeln.

Nach jahrelanger Überlegung....


starte ich im Dezember mit einer eigenen Website bzw. mit meinem Blog. Hilfe bekomme ich von Judith Sympatexter , sie leitet das Webinar Jahresrückblog. Durch ihre professionelle Anleitung starte ich mit meinem ersten Blogartikel - dem Jahresrückblick, YEAAAH !!!

Was für eine aufregende Zeit sie vergeht wie im Flug. Schon ist das Ende des Jahres in Sicht.

 


Mein Jahr 2021 in Zahlen


  • Instagram Follower 478

  • Facebook Seite Abonnenten 67

  • Tagebuch Daylio Einträge 1562

  • Weihnachtskarten gebastelt 45

  • Stempelsets besitze ich 176


Instagram-Account von Karla Schulze
Mein Instagram Account am 18.12.2021

Es sind mehrere Fotos und Statistiken zu sehen.
Screenshot von Daylio am 24.12.21

Regal mit Dvd Hüllen in denen sich Stempelsets befinden
Einige von meinen Stempelsets. Sie sind nummeriert und in einem Ordner gibt es Vorschaubilder für die einzelnen Stempel.

Vier weihnachtliche Karten
Ein paar von vielen, Weihnachtskarten. Die Designs sind, fast immer, einmalig.

 

Weitere Highlights aus meinem Jahr 2021

und einfach noch ein paar schöne Fotos aus meinem Fundus


Foto von einem Blumenstrauß mit Tulpen.
Bevor ich einen Blumenstrauß verschenke, erst einmal ein Foto machen.

Im Vordergrund sind Kegelkugeln zu sehen und im Hintergrund die Kegelbahn.
Zum Kegeln geht es einmal im Monat. Leider nur dann, wenn es die Corona Bestimmungen zulassen.

Zwei Karten, eine mit dem Schriftzug Happy Birthday, eine mit einer goldenen 25.
Meine Tochter Floriana ist 25 geworden.

Reisebus
Ein Highlight sind immer die Tagesausflugsreisen mit dem Bus.

Frau mit Hut und Brille.
Dampferausflug gehört mindestens einmal im Jahr dazu. Genauso wie der Sonnenschutz mit Hut und Brille.

Ein Pfannkuchen mit Ahornsirup und Apfelscheiden.
Zuerst esse ich immer mit den Augen, daher habe ich viele Fotos von leckeren Mahlzeiten.

Brot und Salz und eine Karte zum Einzug.
Was bringt man mit wenn man zu einem Einzug geht? Richtig Brot und Salz, natürlich noch dekorativ und mit Karte.

Ein Strauß mit verschiedenen Kräutern.
Frische Biokräuter aus dem Garten durfte ich ernten.

Ein Frau steht an einem Tisch auf dem Bastelarbeiten ausgestellt sind.
Mein Kreativstand beim Tag der offenen Tür vom Heidehaus.

Triominosteine, Spielsteine mit Zahlen
Bei uns wird oft gespielt denn es unterhält nicht nur sondern fordert auch das Gehirn. Rummy Cup (im Bild) Triomino und Qwirkle sind unsere Lieblingsspiele..

Eine Frau an einem Kreativstand.
Mein Kreativstand im Sternzeichen bei der Vorstellung der Kurse.


Ein Buch von Nora Roberts Mondblüte.
Stellvertretend dieses Buch, für die vielen Bücher die ich in diesem Jahr gelesen habe.

Was wartet 2022 auf mich ?

Meine Ziele und Pläne:


  • Mein Team Sonne bekommt Zuwachs

  • Umsatzziel bei Stampin´ Up! erreichen

  • Blogartikel einmal im Monat schreiben



Danke, dass du bis hier gelesen hast.

Teller mit Süßigkeiten
Bunter Teller

Greif zu 😉 und schaue gerne wieder vorbei.


92 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen