Kreativ Trends 2022 : Kreativsein als Mehrwert


Schere, Lineal, kariertes und weißes Papier liegen bereit.
Hier verwende ich kariertes Papier aus einem alten Schulheft.



Auch in diesem Jahr werden sich unsere Aktivitäten beschränken. Weiterhin werden wir viel Zeit zu Hause verbringen. Mit kreativen Projekten können wir uns eine schöne Zeit machen.



Nachhaltigkeit: Vorhandenes nutzen und verschönern.


  • Natürliche Materialien, wie Trockenblumen- und Gräser, Fruchtstände

  • Upcycling, mit Verpackungen, Tetrapacks, Verpackungsmaterialien

  • Recycling, von Gläsern, Flaschen, Dosen



Foto mit Hund im Vordergrund, Hintergrund die Ostsee.
Für das Layout habe ich echte Muscheln und Treibholz von der Ostsee verwendet.


Farbtrend: es kommt mehr Farbe ins Spiel.


  • wie aus den 90ern mit Farben wie Violett und Orange

  • bunte Muster und Karos




Dekotrend: Natürlichkeit bleibt angesagt.


  • Boho - Stil, mit Wildblumen, Kränzen, Eukalyptus

  • Materialien in Marmor- und Holzoptik





Wiederentdeckung geliebter Dinge.


  • Nostalgie und Erinnerungen

  • Blumenmuster, Blüten, Ornamente

  • geometrische Muster





Fazit:


Bewusster Konsum hat an Bedeutung gewonnen.

Nachhaltigkeit kann jeder. Ein bunter Anstrich, eine andere Verwendung, fertig.

Die neue Romantik mit vielen Blumenmotiven.

Die Erinnerungen festhalten, da es nur wenige sind.

Urbane Oasen entstehen nicht nur in der Stadt. Auch wir Kreativen nehmen die Natur als Vorlage mit Motiven von Landschaften, Bäume, Zweigen und Gräsern.


Lasst uns kreativ sein !

Liebe Grüsse Karla




71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen